2007-01-18

der Wind, der Wind, das himmlische Kind

Apokalypsenstimmung in einer Stadt, die sowieso schon der Teufel hat. Großer Spaß, das zu beobachten. Die Jungs und Mädels von der Netzeitung haben auch gleich ein paar Links zu Webcams zum heimischen Beobachten des Sturms zusammengestellt.
Eine Kommilitonin erzählte mir soeben davon, dass allgemein der heutige Arbeitstag im Kern nur bis 12 Uhr mittags ginge. Danach dürfe jeder Arbeitnehmer mit Verweis auf die nahenden Böen den Schreibtisch gen Sofa verlassen. Ob das stimmt, weiß ich nicht so genau. Im Netz kann ich da nix finden. Aber einer unserer Professoren hier hat gleichmal sein Colloquium heute abend abgesagt: "wegen des Orkans". (Unterstreichung ist nicht von mir.)
Ob der in Berlin wirklich so krass wird, wag ich ja derzeit noch etwas zu bezweifeln. Die Horrorszenarien von der Küste und aus dem Süden klingen da schon anders. Mal gucken.

1 Kommentar:

Zveta hat gesagt…

Der Wind - die himmlische Inszenierung (siehe die ?