2007-07-11

Liebe Studierende,

ich habe eine Bitte an euch: HÖRT AUF die ganze Zeit von den bevorstehenden Semesterferien zu quatschen. Das sind KEINE Ferien! Kann mir doch keiner erzählen, er/sie/es könne sich jetzt 3 Monate auf die faule Haut legen. Ferien sind die Zeit, in der mensch sich um nix kümmern braucht. Und es hat einen Grund, dass dieses Wort im Rahmen der Schule sein Dasein fristet, wo slebst für Jugendliche höherer Jahrgänge Ferien häufig genug schon keine Ferien mehr sind. Es hat einen Grund, warum Menschen im Berufsleben von Urlaub, nicht von Ferien sprechen.
Also. Hört auf damit! Das sind keine Ferien!

Kommentare:

Lennard hat gesagt…

Ich muss mich selbst immer wieder dazu anhalten. Die Versuchung ist aber auch zu groß, wenn alle um einen herum ständig von "Ferien" quaken...

Julie Paradise hat gesagt…

brauchst du etwa ferien, liebe miss sophie?

Christoph hat gesagt…

Sind es nicht?!? ...

tjockis hat gesagt…

Wenn die Zahl der "Out of Office" Mails zunimmt.. Ja dann ist Ferienzeit.

tjockis hat gesagt…

Ach fast vergessen.. Thema unnützes Wissen:
In Schweden heißt semester Urlaub. Und das deutsche Semester ist dort termin.

miss sophie hat gesagt…

Bei der Gelegenheit kann ich ja durchaus zugeben, das mir das Wort "Semesterferien" von Zeit zu Zeit auch mal über die Lippen rutscht ;-). Nur besser macht´s das nicht, wenn ich dann sofort denke: Schade nur, dass es keine Ferien sind, wenn ich in dieser Zeit 2 Hausarbeiten schreibe(n will) und auch weiterhin meinem Borterwerb nachgehe.

@ tjockis, die zweite: 'termin' für Semester ist allerdings mal eine großartige Sache. Passt. *schmunzel*

schtoeffie hat gesagt…

heißt es nicht eigentlich auch "vorlesungsfreie Zeit"? Ich erinnere mich dunkel...

miss sophie hat gesagt…

schteoffie: ja ja eben.

Herm hat gesagt…

arrr noch viel mehr müsste sich das an die nicht-studenten welche mit studenten sprechen richten, da hat man die siebenhundertneunundreißig anstehenden klausuren im kopf und bekommt andauernd ein "und ihr habt ja ferien jetzt ne?" zu hören ... arrr