2007-12-08

lemminge galore

ich bin ja sehr beruhigt, dass es da noch ein paar andere menschen draußen gibt, die die "alle schalten lemminglike ihr licht aus"-aktion als extremst bescheiden einstufen. (links zum teil über den herrn grau)

wie heißt es beim hauptstadtblog so schön: "Wer in einem alten Haus wohnt, weiß, wie klapprig die Versorgung sein kann. Manchmal zuckt es nur kurz in den Vorkriegsleitungen und dann darf man seine DSL-Möblierung wieder neu justieren." KORREKT! ich hab irgendwann aufgehört zu zählen, wie oft ich den router schon neu und zwar komplett neu konfiguriert habe, nur weil unsere leitungen mit den kleinsten spannungsschwankungen nicht zurecht kommen.

wenigstens muss ich mir keine sorgen um mein notebook machen. mein altes hatte nämlich keinen funktionierenden akku... ihr könnt mich für heute alle mal mit euren ach so lobenswerten gemeinschaftsaktionen, mit denen ihr für 5 minuten euer gewissen beruhigt, bevor ihr am montag wieder alle allein (!) in euer auto steigt und eure unabhängigkeit von den öffentlichen verkehrsunternehmen feiert.

Kommentare:

pasQualle hat gesagt…

richtig. nehmt euch doch einfach mal alle ein beispiel an mir. ich habe noch nie ein auto besessen und fahre alles mit dem fahrrad oder den öffentlichen. so da habt ihrs :)

miss sophie hat gesagt…

bei der gelegenheit muss ich auch immer an einen freund denken, der das geld für eine äußerst aufwendige reparatur seines autos dann doch lieber in ein jahresabo der s-bahn gesteckt hat und sein auto zum schrottplatz brachte.

schtoeffie hat gesagt…

Ja genau! Fahrrad fahren und ÖPNV rules! yeah!

Wie auch immer.

Anonym hat gesagt…

Ich gestehe, ich habe am Samstag schön brav um 20 Uhr das Licht ausgeschaltet, und das ist auch gut so. ;-)

Und ich gestehe: ich hatte auf den von Vattenfall, RWE und Konsorten angedrohten Megastromausfall gehofft und gewartet, weil: ein wenig Chaos hat noch nie geschadet... ;-)

Aber natürlich gibt es viele Sachen, die besser sind: Fahrrad fahren, Auto verschrotten, Energiesparlampen reinschrauben, öfters mal das Licht aussschalten und Ökostrom beziehen - und zwar nicht von Vattenfall, RWE und Konsorten sondern "echten" Ökostrom-Anbietern"....

Liebe Grüße
Johannes (der wieder im Hellen sitzt)

miss sophie hat gesagt…

johannes, das machen wir dann alle beim nächsten mal.

licht aus - chaos an

oder so...