2007-07-11

Helden der Musikgeschichte - Dodgy

Ich weiß nicht mehr, wann ich das erste Mal die Stimme von Nigel Clark vernommen habe. Vermutlich war es 1994, als Staying Out For The Summer sich anschickte, einer der Sommerhits des Jahres zu werden. Damals, als es noch den Einen Sommerhit für die Tanzflächen Europas gab und auch die Indie-Gemeinde sich diesem Phänomen nicht ganz entziehen konnte. Ich weiß nur noch, dass ich 1 Jahr später in Oxford im HMV-Store meine erste Dodgy-Platte in Händen hielt.

Named The Dodgy Album. Erschienen 1993. Danach kam Homegrown (1995) und Free Peace Sweet (1996). Nachdem Nigel Clark 1998 die Band verlassen hatte, unternahm der Rest 2001 mit Real Estate! einen neuen Anlauf, der mehr oder weniger kläglich scheiterte und zur baldigen und endgültigen Auflösung der Band führte. Die, wie die Zeit zeigen sollte, so endgültig nicht war. Im November werden Dodgy für eine Tour durch UK wieder zusammen finden. Von weiteren Plänen ist soweit keine Rede.

Das soll mir aber alles herlzich egal sein. Es ist wieder 1994, die Sonne durchflutet mein Zimmer und meine Hand ist am Taperecorder. Meine Damen und Herren, spitzen Sie Ihre Ohren und vergessen Sie den Regen um sich herum. Here are the fabulous Dodgy with their 1994 smashhit Staying Out For The Summer:


(DirektImRegenSpieleSpielen)

Kommentare:

Cosmo Croc! hat gesagt…

Offtopic:

Ich war mal so frei.
Viel Spaß heute abend mit deinen Stats ;-)

burnster hat gesagt…

Bravo! Dodgy! Schön, dass sich jemand erinnert.