2007-08-11

Liverpool07 - die Pubs III

Unser letzter Abend führte uns ins Cavern District, der eigentlich nur aus der Matthew Street besteht. In der Matthew Street ist der Cavern Club angesiedelt, der Klub, in dem die Beatles unzählige Male aufgetreten sind und der als das Herz des Mersey-Beat gilt. Gegenüber dem Club ist der Cavern Pub. Winziges Ding in einem Keller der Matthew Street. Überall an den Wänden sind Devotionalien der Vergangenheit. Auf der Bühne steht ein alternder Gitarrist, der vorzugsweise Blues- und Rockklassiker covert. Nach wenigen Minuten beschlich mich der Gedanke, dass dieser Pub - zumindest an diesem Abend - eigentlich nur von seiner Vergangenheit lebt. Ich möchte bezweifeln, dass außer den beiden Tresenkräften auch nur ein einziger Liverpudlian zugegen war. Die anderen Gäste hatten Spaß. Wir nicht. Das Bier war trotzdem lecker und das mit dem Trinkgeld hat an diesem Abend auch endlich geklappt.

Kommentare:

Björn Grau hat gesagt…

und wie ist das jetzt mit dem trinkgeld? wieviel gibt der tourist anständigerweise?

miss sophie hat gesagt…

aus unwissenheit über die lokalen üblichkeiten (wir haben natürlich niemanden gefragt) habe ich mich dann an den amerikanischen 10% orientiert. more or less.