2007-11-13

Kaum steh ich hier und singe

kommen sie nicht von nah und fern. Wir sind hier schließlich nicht in einer Erdnuss-Werbung.

Das ist er. Mein erster Post - geschrieben auf meinem eigenen MacBook. Auf meinem eigenen, schwarzen MacBook. Himmel, sieht der geil aus! Ich frage mich gerade, wie ein Unternehmen so kultig sein kann, wenn es seine Produktpolitik so unsozial ausrichtet. 200 Euro für 40GB Mehr an Festplattenkapazität und ein schwarzes Gehäuse. Das ist Diskriminierung derer, die mit engelsweiß nichts anfangen können, aber dummerweise die paar Euro überhaben. Das muss mensch sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen.

Aber nicht heute.

Heute werde ich mein Baby mit ins Bett nehmen. Dieser Rechner ist nämlich ganz nebenbei wie geschaffen für mich. In den Landeseinstellungen gibt es ja diese schicke Möglichkeit, die Datumsanzeige nach persönlichen Vorlieben zu gestalten. Dazu wird als Beispiel nicht etwa das tagesaktuelle Datum verwendet. Nein, nein. Mein Geburtstag wird dort angezeigt. Ja, ja. Ich sag nur: Mein Baby gehört zu mir.

Kommentare:

Carsten Dobschat hat gesagt…

Ist schon was ganz besonderes, so ein neues Spielzeug von der Apfel-Firma... :)

miss sophie hat gesagt…

gell. der besondere kick wird mir als umsteiger auch gleich doppelt beschert, denn ich habe die dumme vermutung, dass die angabe "läuft auf 10.3 und höher" noch längst nicht heißt, dass es auch auf 10.5 läuft...

aber immerhin habe ich bereits rausgefunden, mit welchem shortkey ich zum ende einer zeile springen kann. nur die entfernen-taste, die vermisse ich ganz dolle schmerzlich.

Carsten Dobschat hat gesagt…

Das meiste sollte aber laufen, mir ist nicht viel Software untergekommen, die nicht läuft: vor allem halt PlugIns für Mail, InputManager und so Zeug. aber von den meisten gibt es schon neue Versionen :)
Und an die nicht vorhandene Entfernen-taste gewöhnt man sich schnell...

miss sophie hat gesagt…

Bislang habe ich auch nur mit Skype Probleme. Selbst das OpenOffice, das eigentlich bzw. offiziell für Tiger gedacht ist, läuft.

Dürfte ja auch nicht lange dauern, bis alle halbwegs bekannten Programme auch für den Leoparden getestet sind. Nur die Ungeduld meinerseits, die muss ich noch in den Griff kriegen ;-).

Julie Paradise hat gesagt…

Hach, ick drück Dir und sach „Glückwunsch!“ und „Viel Spaß mit dit tolle Ding!”

Philippp hat gesagt…

RRRAAAHH! Neid! Ich stehe seit mittlerweile drei Tagen am Fenster und schreie jeden vorbeifahrenden Paketdienst an. Eben wei er vorbeifährt und nicht hält und mir endlich mein kleines schwarzes bringt. Ich will nicht mehr warten.

miss sophie hat gesagt…

Armer Philipp. Du hast mein vollstes Mitgefühl. Wenn du nicht mehr warten magst, komm doch nach Kreuzberg. Dort sind die kleinen Schwarzen vorrätig und sofort zum Mitnehmen.

Philippp hat gesagt…

Danke. :) Mit Glück ist es sogar wirklich morgen da. Habe gerade erfahren, dass es zur Zeit durch Holland fährt.