2007-11-14

Ich bin verliebt. Und habe trotzdem ein Problem.

Unschwer zu erraten, dass es sich beim Objekt meiner Begierde um das Kleine Schwarze handelt.

Nachdem ich dann jetzt doch auch mal festgestellt habe, dass der VLC-Player - naheliegenderweise - auch als Musikabspielgerät taugt, bin ich ein glücklich arbeitender Mensch. iTunes kann mir gestohlen bleiben und das ist auch gut so.

Rundum glücklich hingegen wäre ich, wenn ich wüsste, wieso Skype nicht mehr startet, obwohl es direkt nach der Installation problemlos funktionierte. Doppelklick auf die Verknüpfung im Dock als auch Doppelklick im Finder nutzen nix. 10.5 ist mein Betriebssystem. Ideas anyone? Ich würde doch so gerne mit meinem Chef quatschen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Sophie!

Schau dir das mal an:

http://forum.skype.com/index.php?s=83a89814c538d0bdf5024b5cbe766a42&showtopic=100471&pid=462265&st=0&#entry462265

Liegt scheinbar an der neuen Firewall.

Liebe Grüße
Stephan

Carsten Dobschat hat gesagt…

Firewall deaktivieren, Skype neu "installieren" und es geht wieder...

miss sophie hat gesagt…

Vielen lieben Dank. Jetzt läuft's. Das war eine ganz große Hilfe, vor allem da ich grade nicht wirklich die Zeit habe, mich durch die Foren und Hilfeseiten zu wühlen.

Korrupt hat gesagt…

Sophie, verzeih mir die klare Ansage: so kriegst du mich nie ins Bett.

miss sophie hat gesagt…

hmm, korrupt, hilft der plan, hier auch noch linux aufspielen zu wollen? nur das passende derivat ist noch nicht gefunden. mit suse hatte ich schonmal was. lief eigentlich ganz gut. bin nur unschlüssig, ob ich so olle kamellen wieder aufwärmen sollte oder ob da draußen nicht vielleicht besseres zu finden ist...

;-)