2007-11-20

Dezentes Technikquartettwissen.

Eine Woche mit Mac OS X gearbeitet.

- Ich habe noch kein einziges Mal ein Programm geschlossen, nur weil ich unschuldigerweise eine Mailadresse eintippen wollte. Der Trick? Immer brav in Firefox mehrere Tabs öffnen und sich beim Schließen derjenigen welchen das Ganze bestätigen lassen.

- Naivstens, aber wirklich sowas von naivstens Thunderbird eingerichtet, ein paar Tage lang Mails vom Server gezogen und dann Sonntag abend, als ich die alten Mails brauchte, festgestellt, dass ich die ja mal besser vorher rüberkopiert hätte... Dezentes Technikquartettwissen deluxe hat mir auch hier geholfen und eine quasi-Synchronisation der beiden Posteingänge ermöglicht. BOOAAH! Wie professionell das jetzt wieder klingt. In echt sah das dann einfach so aus, dass ich den aktuellen Posteingang in einen neuen Unterordner kopiert habe und dann nicht das komplette Profil (wie's ja immer in allen Anleitungen steht), sondern einfach nur alle relevanten Dateien ins bestehende Profil reinkopiert habe. ABER! Ein bisschen stolz bin ich ja schon auf diese Idee.

- Von meiner Begegnung mit Microsoft habe ich bereits berichtet.

- Nicht dass ich da jemals groß drüber nachgedacht hätte, aber die Aufteilung auf die crlt-, alt- und cmd-Taste macht irgendwie Sinn. Oder so.

- Das Kind in mir weckte der Hinweis auf die alternativen Tastenbelegungen. ç∂ªµ~∆⁄√ç ‚€®œπøº ∫∫©†€å«€∑≈≈√ Das war Apple-Sprech und heißt: ganz großes Kino!

- Ich suche immer noch diesen Bootcamp-Assistenten. Heißt der nur in Englisch so und auf deutsch dann Festplatten-Assistent? Aber warum schreibt der Mensch im macuser-Forum dann von Programme>>>Dienstprogramme>>>Bootcamp Assistent... Ich versteh die Welt nicht mehr so schnell.

- Ich vermisse nach wie vor die Entf-Taste. Herr Dobschat hat recht, man gewöhnt sich dran. Aber die Zurück-Taste ist einfach nicht dasselbe. Und auch nicht das Gleiche. Der Unterschied? Ohne Heben der Hand komme ich nicht an die Zurück-Taste, wohl aber an die Entf-Taste. Die kleinen Dinge, ich sag's euch.

- Soeben das erste Mal den Blauzahn zum Einsatz gebracht. Hatte keiner meiner vorherigen Rechner. Oder auch, brauchte ich nie, denn mein Mobiltelefon hat für Windows entsprechend faschistoide Software. Nun kann ich endlich das hier bringen:
apfel und bier
Nein, ich gehöre nicht zum StreetDesktop-Team der abgebildeten Brauerei.

So sieht er übrigens schlecht fotografiert aus:
macbook2

Kommentare:

Björn Grau hat gesagt…

Magst Du mir das alles nochmal so im direkten Gespräch erklären? Ich hab nix verstanden, obwohl ich seit rund sieben Jahren immer wieder an und mit Macs arbeite. Aber das liegt an mir, Du weißt ja, ich benutze aber hinterfrage nicht. ;-)

Julie Paradise hat gesagt…

d ich wollt noch fragen, ob die Kabel ... schwarze (Strom)Kabel hätte ich denen aber schon zugetraut, damit es richtig stilecht wird. Obwohl, so richtigrichtig ist es ja erst ohne alle Kabel. Is' also egal.

miss sophie hat gesagt…

Schwarze Kabel würden den Preis wohl gleich nochmal um 50,- nach oben treiben... Nee is alles weiß. Bis auf den kleinen schwarzen Streifen an der Fernbedienung, da wo das Infrarotsignal rauskommt.

Aber is ok, dass das Stromkabel weiß ist. Sonst hätte ich mir glatt noch ein schwarzes LAN-Kabel zugelegt. Was es, glaub ich, gar nicht zu kaufen gibt, aber egal. Gute Nacht.

schtoeffie hat gesagt…

ja, nun. schick das ganze. ich gehe da ja gerne nach äußerlichkeiten. mein baby hab ich mir in ganz wunderschönem rubyred schicken lassen mit schwarzen kabeln. ohne apfel dafür mit ganz viel hasta la vista.

miss sophie hat gesagt…

Ui, schtoeffie, rubyred mit schwarzen Kabeln. Ei, da werd ich doch gleich ganz neidisch. Ich mag doch dunkles Rot so gerne...

schtoeffie hat gesagt…

aber in schwarz steckt doch auch immer ein bisschen rot... ähem.

Korrupt hat gesagt…

Oh, eine Tilde bei den alternativen Tastenbelegungen? Beeindruckend und vor allem, kannst das mal davadda erklären, wie das geht?

miss sophie hat gesagt…

@ korrupt: Wie? Hat der liebe davadda in den vergangenen 10 Monaten nicht rausgefunden, wie das geht? Da wär ich ja fast geneigt, ihn ein ganzes Jahr schmoren zu lassen :P